G1-ipad-pop_01b
Overlay_android_qual_60

Ersteindruck: Halo Reach

Halo-reach-teaser

Keine Frage: “Halo”-Fans haben sich den heutigen 14. September masterchiefgrün im Kalender notiert. Heute erscheint “Halo Reach”. Wenn ihr nicht wisst, warum das so wichtig ist oder ob man dieses “Halo” essen kann, lebt ihr offenbar ca. im frühen 17. Jahrhundert und habt kein Internet. Wie zur Hölle könnt ihr diesen Text lesen?

Und während die meisten von euch jetzt schon vor dem heimischen Bildschirm kleben und die Kampagne durchballern, zeigen wir euch unsere Ersteindrücke zum Monstershooter, die wir letzte Woche gewinnen konnten. Microsoft lud zum großen Vorab-Review-Event ein, was wir uns natürlich nicht entgehen lassen konnten. Aber unter Zeitdruck entstandene Tests in einem kahlen Hotelzimmer sind nicht ganz das, was wir uns unter einem ernsthaften Review vorstellen. Erwartet also die volle “Reach”-Packung in den nächsten Tagen und Wochen – im TV und natürlich hier im Blog.

Ach ja: Auf fremde Testberichte zu linken, ist natürlich nicht gerade elegant – aber wer noch vor dem großen Test in der Sendung nächste Woche (22. September) eine ungefähre Ahnung haben will, in welche Richtung die Wertungsnadel ausschlägt: Metacritic weist aktuell eine Durchschnittswertung von 93 aus. Sieht aus, als hätten “Halo”-Jünger ein neues Objekt der Begierde.

Und nun viel Spaß mit dem Video, das wiedermal zeigt, warum man mit vollem Mund nicht reden sollte.



Raus damit: Habt ihr “Reach” schon? Wie weit seid ihr? Und was sagt ihr zum vermutlich letzten “Halo”-Spiel?

Bewerte diesen Post

241 Kommentare neuen Kommentar schreiben



Neuen Kommentar schreiben

BBCode ist erlaubt