G1-ipad-pop_01b
Overlay_android_qual_60

Thema: The Walking Dead: Videospiel wird bald enthüllt

Vor etwa 2 Jahren von moonlight gestartet

Tags: , , ,

  1. Raptorz

    Registriert am: 22.02.12

    Beiträge: 16

    das erste gameplay sieht ja furchtbar aus! hätten die nur gleich nen ganzen interaktiven film gemacht (so wie bei heavy rain)... und nicht so ein müll.

    naja obwohl es bisher nur 13 min gameplay zu sehen sind find ich die story recht interessant.
    leider bekomm ich bei der steuerung das kotzen...


    Achja ne frage nebenbei: was wird das ein point und klick adevnture? mit horror und bastelspaß? o.O also welches genre

    "Tja ich traue nun mal keinen der 5 Tage lang Blutet ohne zu Sterben ôo"
  2. Bell Team-icon3

    Registriert am: 01.07.10

    Beiträge: 224

    Die Serie fand ich wirklich toll. Das Spiel sieht nicht wirklich prickelnd aus. Aber wenn es nur ein Downloadtitel werden soll... Naja die Stererung schreckt wirklich etwas ab.

    "I watched the stupidity of mankind through the scope of my rifle."
  3. Pulp_Fiction

    Registriert am: 07.04.10

    Beiträge: 1491

    Was mich noch am meisten stört, ist der Chell-Shading Look. Mag zwar sein, das, dass an einen Comic Look erinnern soll, weil die serie selbst auf einem Comic basiert, aber da kommt doch NULL Gruselstimmung auf.

    Das wirkt alles viel zu bunt und lieblich.

    • Update #1 (22. März, 09:41 Uhr):

      Und was haben die sich bei der Steuerung gedacht?! o.o

    "Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders. - Alfred Hitchcock"
  4. GodOfWar

    Registriert am: 26.03.10

    Beiträge: 4979

    Das Spiel wird übrigens als Download-Episoden-Titel kommen.
    Will heißen: In (mehr oder weniger) regelmäßigen Abständen kommt ein neuer Teil als Download & erzählt die Geschichte weiter.
    Die erste der insgesamt 5 Episoden wird Ende April erscheinen & 400M$-Points bzw 4,99 Dollar (Euro-Preis is noch nicht bekannt, wird aber wohl auch 4,99 sein) kosten.

    (Quelle)

    Mich persönlich interessiert das Spiel eigentlich garnicht, ich konzentrier mich da lieber voll auf die sehr geniale Serie...

    "Oh dios mio! Mataron El Pollo Loco!" - "Bastardos!"
  5. Insert Name

    Registriert am: 10.01.12

    Beiträge: 62


    GodOfWar schrieb:
    Das Spiel wird übrigens als Download-Episoden-Titel kommen.
    Will heißen: In (mehr oder weniger) regelmäßigen Abständen kommt ein neuer Teil als Download & erzählt die Geschichte weiter.
    Die erste der insgesamt 5 Episoden wird Ende April erscheinen & 400M$-Points bzw 4,99 Dollar (Euro-Preis is noch nicht bekannt, wird aber wohl auch 4,99 sein) kosten.

    (Quelle)

    Mich persönlich interessiert das Spiel eigentlich garnicht, ich konzentrier mich da lieber voll auf die sehr geniale Serie...



    Mich interessiert das Spiel (besonders nach diesen 13 min.) genauso wenig. Bloß, da sieht man mal wieder, dass irgendwelche billigen Entwicklerteams nur die Fans dieser Serie ausnutzen um $$$ auf schrottigste Art und Weise zu "verdienen". Ist echt armselig. MfG

    "The only thing in this world that gives orders...is balls - T. Montana"
  6. moonlight

    Registriert am: 17.07.11

    Beiträge: 899

    Nachdem es am Mittwoch den 25. April für den PC zu haben war, sollte es theoretisch am Freitag für XBL herauskommen
    allerdings:
    ist bis jetzt immer noch keine Freigabe für The Walking Dead Game in Deutschland erfolgt.
    Your text to link here...

    "Die Welt ist ein Arschloch und wir, leben mittendrin! "
  7. gammer95

    Registriert am: 22.06.09

    Beiträge: 1716


    moonlight schrieb:
    Nachdem es am Mittwoch den 25. April für den PC zu haben war, sollte es theoretisch am Freitag für XBL herauskommen
    allerdings:
    ist bis jetzt immer noch keine Freigabe für The Walking Dead Game in Deutschland erfolgt.
    Your text to link here...




    das spiel ist meiner meinung nach von der story sehr gut vom spielerischen her eher auf klicktime events spezialisiert.

    die xbox version ist schon raus aber eben noch nicht im deutschen store deswegen habe ich ja auch ein ösi store

    "Yippee-ki-yay, motherfucker!"
  8. ThePrestige

    Registriert am: 12.01.10

    Beiträge: 238

    Ich habe die erste Episode heute in einem Rutsch durchgespielt. Hat mich wirklich begeistert. Vor allem die Intensität der Story und der Entscheidungen. Solche Spiele liebe ich. Außerdem bin ich einer der Wenigen der eine Schwäche für Cel-Shading hat. Ein klassisches Adventure war es natürlich nicht. Aber das habe ich auch nicht erwartet.

    Zwei Fragen:

    1. Weiß jemand schon ein Releasedatum für Episode 2?
    2. Ist die Tv-Serie zu empfehlen? Wenn ja, inwiefern hängt sie mit dem Spiel zusammen?

  9. gammer95

    Registriert am: 22.06.09

    Beiträge: 1716


    ThePrestige schrieb:
    Ich habe die erste Episode heute in einem Rutsch durchgespielt. Hat mich wirklich begeistert. Vor allem die Intensität der Story und der Entscheidungen. Solche Spiele liebe ich. Außerdem bin ich einer der Wenigen der eine Schwäche für Cel-Shading hat. Ein klassisches Adventure war es natürlich nicht. Aber das habe ich auch nicht erwartet.

    Zwei Fragen:

    1. Weiß jemand schon ein Releasedatum für Episode 2?
    2. Ist die Tv-Serie zu empfehlen? Wenn ja, inwiefern hängt sie mit dem Spiel zusammen?



    1.leider erst am 30. Mai

    2.super geile serie. hängt nicht mit dem spiel zusammen ausser das man ein paar charcktere trifft

    "Yippee-ki-yay, motherfucker!"
  10. ThePrestige

    Registriert am: 12.01.10

    Beiträge: 238


    gammer95 schrieb:

    1.leider erst am 30. Mai

    2.super geile serie. hängt nicht mit dem spiel zusammen ausser das man ein paar charcktere trifft



    Danke für die schnellen Antworten. Vllt. werd ich mich mal bis zum 30. Mai mit der Serie beschäftigen. Bietet sich ja an.

  11. Dexter2010

    Registriert am: 08.09.09

    Beiträge: 420

    Hatte es mir dann auch aus einer Laune heraus geholt und wurde mehr als positiv überrascht. Telltale haben es ja durchaus drauf, mit Jurassic Park aber zuletzt tief ins Klo gegriffen; The Walking Dead Episode 1 überzeugte mich aber auf ganzer Linie.
    Die gesamte technische Seite (insbesondere der Grafik-Stil, der den Comic-Büchern nachempfunden ist) sitzt diesmal, was das Spielerlebnis umso angenehmer macht. Vor allem aber wissen sie, die klassischen Adventure-Mechaniken hervorragend mit modernerem Gameplay zu verbinden. Es macht durchaus Spaß diese Story zu spielen und nicht nur passiv zu erleben. Parallelen zu Heavy Rain sind nicht von der Hand zu weisen; doch wirkt hier alles deutlich ausgereifter, eben "moderner".
    Die Entscheidungen, die man als Spieler trifft, vermitteln fast immer den Eindruck, von großer Bedeutung auch für zukünftige Episoden zu sein. Unterschiedliche, stets glaubwürdige Charaktere trifft man zudem viele, wobei es nicht selten am Spieler selbst liegt, ob sie eine Zukunft haben oder nicht. Gruppendynamik ist hier wohl das Stichwort: Die haben Telltale hervorragend auf diese erste Episode ihres neuen Projekts übertragen können.

    Bisher bin ich also absolut überzeugt und freue mich wie ein Schnitzel auf Episode 2. Hätte ich vorher niemals erwartet, da ich ja nicht mal wirklich ein Fan des Originals oder der TV-Serie bin (letztere hat nur ab und an ihre Momente).
    Kann ich nur weiterempfehlen.

  12. ThePrestige

    Registriert am: 12.01.10

    Beiträge: 238

    Kann ich nur zustimmen. Ich empfand übrigens die Dynamik zwischen Lee und Clementine für ein Spiel überraschend stark. Und auch die restlichen Charaktere hatten Hand und Fuß. Hat mich richtig reingezogen. Und das wo bei Spielen die Charakterentwicklung meistens ein Haufen Mist und/oder recht oberflächlich ist.

  13. mali

    Registriert am: 15.03.10

    Beiträge: 177


    Stevo-lero schrieb:
    Ich begegne dem ganzen ziemlich Optimistisch. Könnte echt was werden.
    Andererseits, mache ich mich schonmal auf einen Flop gefasst.


    Da kann sich wohl jemand nicht entscheiden:)

    "Lass mich Arzt, ich bin durch!"
  14. crying_devil_

    Registriert am: 12.04.11

    Beiträge: 1356

    die demo zu spielen war wirklich interessant. das spielprinzip erinnert es ein wenig an heavy rain und das gefällt mir. werd das definitiv im auge behalten. ein titel, der sein geld wert sein könnte^^ werd aber warten bis alle 5 episoden draußen sind. momentan ist mir mein geld zu schade für einen flop.

    "Posting © crying_devil_ 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren oder Kritisieren ohne Erlaubnis."
  15. Wurstinator

    Registriert am: 14.08.09

    Beiträge: 3802

    Am Anfang fand ich das Spiel ziemlich gut. Das Gespräch mit dem Polizisten, der "Kampf" mit ihm waren so, wie ich mir ein Zombie-Adventure wünsche. Je länger ich gespielt habe, desto mehr negative Punkte sind mir aber aufgefallen:
    1. Die Cutscenes ruckeln heftig. Ich weiß nicht, was Telltale da für komisches Zeug macht, aber das Bild bleibt manchmal für mehrere Sekunden stehen, während der Sound weiterläuft.
    2. Die Charaktere sind größtenteils so dämlich, wie man es aus schlechten Horrorfilmen gewohnt ist. Lee z.B. rutscht andauernd aus oder stolpert. Anstatt das Carly dem Zombie, der sie gerade packt, ins Gesicht tritt, muss ich ihr Munition zuwerfen.
    3. Viele der Dialoge sind passend, aber bei manchen haben mir Optionen gefehlt.
    4. Der Grund, aus dem ich keine Adventures mehr spiele: die Rätsel sind zu sehr vorprogrammiert und oft nicht intuitiv lösbar. Um an den Ziegelstein zu kommen, hätte ich einfach den Gehstock genommen und durch das Gitter herangezogen.
    5. Bei den ersten Zombies, die man trifft, war die Szene noch spannend. Aber als ich dann einmal gestorben bin, habe ich gemerkt, dass es dies gar keine Auswirkungen hat. Danach kam keine Stimmung mehr auf, weil ich ja eh wieder am Checkpoint anfange, wenn ich dem Zombie nicht rechtzeitig den Kopf abschlage.

    "I'm gonna give myself a high five - which is also called clapping."
  16. moonlight

    Registriert am: 17.07.11

    Beiträge: 899


    Wurstinator schrieb:
    Am Anfang fand ich das Spiel ziemlich gut. Das Gespräch mit dem Polizisten, der "Kampf" mit ihm waren so, wie ich mir ein Zombie-Adventure wünsche. Je länger ich gespielt habe, desto mehr negative Punkte sind mir aber aufgefallen:
    1. Die Cutscenes ruckeln heftig. Ich weiß nicht, was Telltale da für komisches Zeug macht, aber das Bild bleibt manchmal für mehrere Sekunden stehen, während der Sound weiterläuft.
    2. Die Charaktere sind größtenteils so dämlich, wie man es aus schlechten Horrorfilmen gewohnt ist. Lee z.B. rutscht andauernd aus oder stolpert. Anstatt das Carly dem Zombie, der sie gerade packt, ins Gesicht tritt, muss ich ihr Munition zuwerfen.
    3. Viele der Dialoge sind passend, aber bei manchen haben mir Optionen gefehlt.
    4. Der Grund, aus dem ich keine Adventures mehr spiele: die Rätsel sind zu sehr vorprogrammiert und oft nicht intuitiv lösbar. Um an den Ziegelstein zu kommen, hätte ich einfach den Gehstock genommen und durch das Gitter herangezogen.
    5. Bei den ersten Zombies, die man trifft, war die Szene noch spannend. Aber als ich dann einmal gestorben bin, habe ich gemerkt, dass es dies gar keine Auswirkungen hat. Danach kam keine Stimmung mehr auf, weil ich ja eh wieder am Checkpoint anfange, wenn ich dem Zombie nicht rechtzeitig den Kopf abschlage.



    ich nehme an, das du das Game aufn Rechner gespielt hat denn die Probleme die du beschreibst, habe ich auch schon von anderen gehört.
    Das klingt ziemlich ärgerlich.

    Ich habe es heute für die 360 runtergeladen und werde es morgen mal spielen. Bin gespannt ob sich die Probleme, die du genannt hast, auf der Konsole genauso bemerkbar machen wie auf dem Rechner.

    Was mich allerdings jetzt schon ein wenig ärgert ist, das TWDG in mehrere Teile, ich sag mal, gesplittet wurde.

    "Die Welt ist ein Arschloch und wir, leben mittendrin! "
  17. terrortil

    Registriert am: 11.04.10

    Beiträge: 753


    moonlight schrieb:

    Wurstinator schrieb:
    Am Anfang fand ich das Spiel ziemlich gut. Das Gespräch mit dem Polizisten, der "Kampf" mit ihm waren so, wie ich mir ein Zombie-Adventure wünsche. Je länger ich gespielt habe, desto mehr negative Punkte sind mir aber aufgefallen:
    1. Die Cutscenes ruckeln heftig. Ich weiß nicht, was Telltale da für komisches Zeug macht, aber das Bild bleibt manchmal für mehrere Sekunden stehen, während der Sound weiterläuft.
    2. Die Charaktere sind größtenteils so dämlich, wie man es aus schlechten Horrorfilmen gewohnt ist. Lee z.B. rutscht andauernd aus oder stolpert. Anstatt das Carly dem Zombie, der sie gerade packt, ins Gesicht tritt, muss ich ihr Munition zuwerfen.
    3. Viele der Dialoge sind passend, aber bei manchen haben mir Optionen gefehlt.
    4. Der Grund, aus dem ich keine Adventures mehr spiele: die Rätsel sind zu sehr vorprogrammiert und oft nicht intuitiv lösbar. Um an den Ziegelstein zu kommen, hätte ich einfach den Gehstock genommen und durch das Gitter herangezogen.
    5. Bei den ersten Zombies, die man trifft, war die Szene noch spannend. Aber als ich dann einmal gestorben bin, habe ich gemerkt, dass es dies gar keine Auswirkungen hat. Danach kam keine Stimmung mehr auf, weil ich ja eh wieder am Checkpoint anfange, wenn ich dem Zombie nicht rechtzeitig den Kopf abschlage.



    ich nehme an, das du das Game aufn Rechner gespielt hat denn die Probleme die du beschreibst, habe ich auch schon von anderen gehört.
    Das klingt ziemlich ärgerlich.

    Ich habe es heute für die 360 runtergeladen und werde es morgen mal spielen. Bin gespannt ob sich die Probleme, die du genannt hast, auf der Konsole genauso bemerkbar machen wie auf dem Rechner.

    Was mich allerdings jetzt schon ein wenig ärgert ist, das TWDG in mehrere Teile, ich sag mal, gesplittet wurde.



    Ich hatte auf dem PC keins der genannten Probleme, allerdings ist die PC-Steuerung soooo lieblos umgesetzt, dass ich für die nächsten Episoden wohl noch ein Gamepad anschaffe.

    "Maybe you'll find someone else, to help you. Maybe Black Mesa. That was a joke. Haha."
  18. RegenDerivat

    Registriert am: 04.04.12

    Beiträge: 1983

    Also was ich von der ersten Stunde mit den Mädels gesehen hab fand ich überraschend gut. Hätte nicht gedacht, dass es was werden könnte, da ich die ersten Screenshots irgendwie doof fand.
    Die Dialoge kommen echt gut rüber, man merkt eine ichtige Spannung zwischen den Charakteren genau wie in der TV-Serie. Die Zombieangriffe sind genauso gut insceniert.
    Ist aufjedenfall auch einen 2. Blick wert.

    "Lasst mich durch, ich bin Pfleger."
  19. moonlight

    Registriert am: 17.07.11

    Beiträge: 899

    ich habe es vor einigen Tagen durchgespielt auf der 360 und ich muss sagen, überraschend gut . Den Comic-Stil haben sie von den Büchern ganz gut umgesetzt.
    Es hat auch echt Spaß gemacht. Was allerdings extrem gewöhnungsbedürftig war, war die Steuerung. Hatte man den "Bogen" raus spielte es sich richtig gut.

    Bin mal auf den nächsten Teil gespannt.

    "Die Welt ist ein Arschloch und wir, leben mittendrin! "
  20. moonlight

    Registriert am: 17.07.11

    Beiträge: 899

    Termine der Teile waren mal wie folgt angegeben:

    2. Teil - 30. Mai <= wie wir wissen, kam dieser fast 2 monate später
    somit verschieben sich auch die folgenden Teile:
    3. Teil - 25. Juni
    4. Teil - 27. Juli
    5. Teil - 29. August

    wohl weiter nach hinten :(

    "Die Welt ist ein Arschloch und wir, leben mittendrin! "

Eine Antwort schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Beitrag zu schreiben.