G1-ipad-pop_01b
Overlay_android_qual_60

Thema: Kinderserien der "NEUEN" Generation!

Vor mehr als 3 Jahren von Makotoken gestartet

Tags: , , , , , ,

Vorherige Seite 1 3
  1. Makotoken

    Registriert am: 31.05.09

    Beiträge: 544

    Moin, wollte mal eine kleine Debatte über heutige Kinderserien starten.
    Fangen wir dann mal beim Allgemeinen an den Animationen, wir hatten immer die liebevollen selbstgezeichneten, Figuren. Heute : Alles hässlich Computeranimierte Figuren in denen KEINE Liebe mehr steckt......
    Gehen wir weiter zu den Inhalten, nehmen wir mal als Beispiel: "Kleine Einsteins" meiner Meinung nach zum Kotzen, überall was pädagogisches versteckt, was hat uns die brachiale Gewalt von Dragonball und die Verblödung von Pokemon schlecht getan ?! Die ganz ohne Pädagogik ausgekommen sind (naja zumindest offensichtliche)!
    Was haltet Ihr davon wie sich das alles entwickelt ?!
    mfg
    UND BITTE!! WENN EUCH DER THREAD NICHT GEFALLT KOMMENTIERTS NICHT UND LASST IHN DAHIN VEGETIEREN! DANKE

  2. Twista-92

    Registriert am: 17.05.10

    Beiträge: 552

    Ich denke die neuen Sendungen kommen dir nur so schlecht vor weil du älter bist.
    Ich kann mich noch errinern das ich Pokemon geliebt habe. Als ich aber vor ein paar Monaten Pokemon im TV sah dachte ich mir: Was zur Hölle habe ich mir damals angesehen?

    Und was ist daran schlimm das Sendungen etwas pädagogisches haben? Medien spielen für Kinder eine große Rolle, wieso sollte man ihnen nicht dabei etwas beibringen?
    Was generelles zur Entwicklung kann ich eigentlich nicht sagen, da ich mir diese Sendungen nicht mehr anschaue.

    "For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so. - William Shakespear''"
  3. Big Flash

    Registriert am: 14.10.09

    Beiträge: 2479

    Was ist mit South Park? Ist doch auch für Kinder ;)

  4. Makotoken

    Registriert am: 31.05.09

    Beiträge: 544

    Naja an sich mag ich ja Pokemon noch, zumindest die ersten paar Staffeln. Ja KANN man schon aber die übertreibens einfach extrem.

  5. Makotoken

    Registriert am: 31.05.09

    Beiträge: 544

    @Big Flash das ist sogar noch lehrreich wenn man den Sinn versteht ;D

  6. Bastet

    Registriert am: 07.04.10

    Beiträge: 198

    Ich finde die einzigste, richtige Kindersendung, die ich bis heute liebe, ist die Sendung mit der Maus. Da bekommt man immer was beigebracht, egal wie alt man nun ist. Nur früher war die Maus mit Blaubär und Maulwurf besser, als heute mit Shaun.

    "If I can have sex and rock'n'roll, I´ll do fine without drugs."
  7. Twista-92

    Registriert am: 17.05.10

    Beiträge: 552

    @Big Flash:
    Wohl kaum^^
    Mal davon abgesehen dass die vulgären Sprache nichts für Kinder ist, würden sie South Park nicht verstehen.

    @Makotoken:
    Ich kann mich an einige Sendungen errinern die meine kleinen Cousinen gesehen haben. Da lag der Fokus wirklich nur noch auf das Vermitteln von Wissen, von Unterhaltungswert an sich konnte man nicht reden.

    Aber man muss es so sehen: Solange es den ,,Kleinen'' gefällt und sie sich nicht zuviel sinnloses Zeug im TV ansehen ist es nicht ganz so tragisch.

    "For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so. - William Shakespear''"
  8. fastbreaker 117

    Registriert am: 24.09.09

    Beiträge: 541

    Dragon Ball ist immer noch cool. es gibt ja wol nix besseres wenn man von der Schule nach Hause kommt und sich 2 Typen kaputt kloppen^^

  9. Peider

    Registriert am: 13.07.10

    Beiträge: 98

    Bei Pokemon seh ich irgendwie die Liebe gar nicht mehr, liegt wohl daran wie Twista es sagt, alles eine Frage des Alters.

    Aber wo ich gerade Ranma 1/2 in den Tags lese. Ich weiß nicht was wir hier unter Kindern verstehen, aber ich glaube im Vorschulalter kann die Sendung extreme Entwicklungsstörungen mit sich bringen.... o0

  10. ZGoten

    Registriert am: 22.03.10

    Beiträge: 4943

    Ich fand dass Digimon immer einen großen pädagogischen Wert hatte, aber das alles sehr gut hinter der Action verstecken konnte. Doch wie sich die Kinderserien geändert haben erkennt man meiner Meinung nach bestens an den Filmen von heutzutage:

    Oscarpremierte Meisterwerke wie Aladin und Der König der Löwen (bester Film ever!) wurden ersetzt durch Schund wie Highschool Musical und Camp Rock...

    Auch abseits von Anime und Filmen war das damalige Kinderprogramm ein Highlight:

    Mummies Alive, Michel Vaillant, Extreme Dinosaurs, die Gummibärenbande...Super RTL war zur Nachmittagszeit einfach göttlich, heute jedoch...vielleicht liegt es daran, dass ich generell mehr auf gezeichnetes stehe als auf pseudorealistische Soaps wie Hotel Zack and Cody, aber am Alter liegt's sicherlich nicht.

    "youtube.com/zgoten"
  11. NoName

    Registriert am: 11.05.09

    Beiträge: 231

    ich stimme mit twista vollkommen überein

    so wie sich unsere eltern vor ein paar jahren auch noch gewundert haben was für einen müll wir uns reinziehen so reagieren wir mittlerweile auch auf die Sendungen die mittlerweile im Fernsehen gezeigt werden

    kinder sind doch auch in 10 jahren noch Kinder und werden sich für uns immer schlechter werdende Sendungen ansehen
    so viel ändert sich an der Menschheit schlussendlich doch nicht

    trotzdem stimmt es dass durch die flut an kinderprogrammen immer wieder schlechte ins Fernsehn geraten
    erfahrungsgemäß gehen die jedoch unter (selbst Kinder haben Geschmack ;))
    wo sich mein Vater während seines Kleinkindalters freute jeden Mittwoch einmal die Glotze benutzen zu dürfen gibt es heute eigene Sender welche rund um die Uhr kindergerechtes Ausstrahlen

    so weit meine Meinung

    mfg

  12. dasstefan

    Registriert am: 28.01.10

    Beiträge: 1678

    diese neuen kinderserien sind einfach irgendwie zu dumm, manchmal, ihr kennt das sicher, ist man halt schon um 7 wach und schaut fern. was kommt? n tisch gedeckt mit 4 tellern. "wisst ihr wie viele teller dort sind? eins, zwei, drei, vier, toll gemacht".

    wo sind die Panzerknacker? es fehlt einfach die liebe in den serien. Darkwing duck, Duck tales, Extreme dinosaurs, Timon und pumba, etc schau ich auch heute gerne an wenns mal läuft, daran hat sich im grunde nie was geändert, heute kommt nur noch "eins, zwei, drei, vier".

  13. NoName

    Registriert am: 11.05.09

    Beiträge: 231

    @ dasstefan

    diese Sendungen sind aber glaub ich doch für die klensten der kleinsten gedacht ;)

  14. dasstefan

    Registriert am: 28.01.10

    Beiträge: 1678

    entweder kommt das oder irgendwie hanna montana irgendwas auf super rtl...

  15. W00t_O.o

    Registriert am: 22.08.10

    Beiträge: 2016

    solche sendungen die um 7 uhr kommen sind für kleine kinder.
    unter kinderserien versteh ich die sendungen auf RTL 2^^

    "mffmmfmfp pmpppfppmppmmpp fppmffmppmpmmpppff!"
  16. NoName

    Registriert am: 11.05.09

    Beiträge: 231

    hanna montana ist für mädchen gedacht ;)

    aber ich verstehe schon was du meinst

  17. annki

    Registriert am: 23.07.10

    Beiträge: 1079

    Die Serien, die ich damals geguckt hab, egal auf welchem Sender finde ich heute eigetnlich immer noch alle gut, wie z.B. "Die Gummibärenbande" oder "Ducktales" ect., aber davon gibt's auch keine neuen Folgen, deswegen wird's auch nicht schlechter im Gegensatz zu Pokémon oder so... das kann man sich echt gar nicht mehr antun.

    Was sonst heutzutage für Babysendungen laufen, weiss ich gar nicht, weil ich ja kein TV mehr gucke, aber ich hab auch schon mal so 'ne Sendung gesehen, wo 'ne animierte Micky Maus den Kleinkindern Zählen und so beibrigen soll. Das find ich noch ganz ok, wenn man sich dagegen mal die Teletubbies anguckt. *kotz* ^^

    "The message of Tenacious D: Set your Heartist free!" - Jack Black"
  18. dasstefan

    Registriert am: 28.01.10

    Beiträge: 1678

    hmm also die "nach der schule rtl2 sendungen"

    gingen ja eher richtung anime...

    hmm... pokemon war nie wirklich interessant, nur die spiele
    digimon war neben dbz die beste serie, da sie doch ziemlich komplex war und digimon einfach viel cooler sind als irgendein viech aus nem tennisballgroßen behälter, das nur seinen namen sagen konnte.

    später dann war ich lieber mit kollegen draussen als fernzusehen und da hab ich halt immer abends die sendungen auf mtv und viva angeguggt, candidate of goddess, goldenboy, hellsing, Visions of Escaflowne, Cowboy Bebop.

    dann kamen sie einfach nicht mehr und dann hab ich mich auch weniger dafür interessiert. das waren alles noch zeiten ohne internet für mich. Zu den animes zurückgeholt hat mich aber wieder mtv mit wolfs rain, die serie hats mir echt angetan und ich hab mich immer auf sonntag nacht gefreut. Als das dann zuende war hab ich dann angefangen auch andere Animes zu gucken. Spice and Wolf fand ich jetzt auch ziemlich interessant, wobei das geschmackssache ist.

    rückblickend (yay schlaues wort) gefällt mir digimon (glaub ich hab nur etwa die ersten 3 staffeln gesehen) und die alten serien ala captain balu und..., darkwing duck, ducktales immer noch, mit dem was da heute läuft kann ich mich gar nicht anfreunden und ferngesehen wird bei mir sowieso nur noch zum einschlafen.

  19. Makotoken

    Registriert am: 31.05.09

    Beiträge: 544

    @Zgoten Muss dir vollkommen Recht geben, ich selber finde echt KEINE Liebe mehr in den Kinderserien. Und an dem Alter liegts denk ich nicht das ich die heutigen Kinderserien schlecht finde, immerhin waren bzw sind ja z.B. "Der König der Löwen" , oder "Toy Story" nicht NUR Kinderfilme! Aber was den Kindern forgesetzt wird ist echt bitter, letztens musste ich meiner Schwester schon den Fernseher ausschalten weil das einfach nicht ging was da gelaufen ist (irgendwas mit Bollywood so ne Kinderserie), sogar meine Mutter die mit mir das ganze Dragonball,Pokemon und Digimon Gedöns mit machen musste hat gesagt das man das Kindern echt nicht zum schauen geben sollte.
    Und zu Ranma 1/2, ist ja früher auch auf RTL2 gekommen ;D

  20. 54H1N

    Registriert am: 30.08.09

    Beiträge: 238

    Also ehrlichgesagt finde ich die Kindersendungen heutzutage nicht schlimm oder überhaupt die Zeichentrickfilme.
    Ich meine Naruto Shippuuden ist eine echt geile Anime-Serie.
    Außerdem heißt es doch sonst auch ,dass man mit der Zeit gehen soll ,deshalb verstehe ich dein Problem jetzt gar nicht.

Vorherige Seite 1 3

Eine Antwort schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Beitrag zu schreiben.